24.09.2017 20:40 Alter: 2 yrs
Von: Gerlinde Mautes

kfd-Dekanat Dillingen-Lebach: Oasentag 2017

Teilnehmerinnen schöpften neue Kraft


Dillingen, 24.09.2017 Der Oasentag, den die kfd - Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands im Dekanat Dillingen anbot, war ein voller Erfolg. Fünfzehn Frau nahmen teil. Unter dem Thema „Komm zur Ruhe mein Herz“ vom Hl. Augustinus wurde ein interessantes Programm zum Entschleunigen angeboten: 

Nach der Begrüßung und dem spirituellen Einstieg durch die kfd-Dekanats-Teamsprecherin, Frau Gerlinde Mautes, wurden die Teilnehmerinnen von Frau Pastoralreferentin Anna-Lisa Jakoby gebeten, sich vorzustellen und ihre momentane Verfassung in einer kurzen Vorstellung, widerzuspiegeln. Dies konnten sie mit  Hilfe von Gegenständen aus einer „Krimskramskiste“ machen. Dem schloss sich eine Stellplatzübung an, in deren Verlauf die Frauen ihren eigenen Standpunkt definieren konnten: „Fühle ich mich eher ausgeglichen oder von meiner inneren Mitte entfernt?“.

Anschließend tanzten die Frauen einen gemeinsamen „Ankommenstanz“ unter der Leitung von Frau Wilbois.

Danach schlüpften sie im Bibliolog mit Frau Pastoralreferentin Magdalena Stillemunkes in verschiedene Rollen und beleuchteten so eine Bibelstelle aus verschiedenen Perspektiven. Dabei erschloss sich so mancher Frau eine neue Sichtweise und Verständnis für diesen Text.

 

Beim gemeinsamen Mittagessen

Beim Tanzen

Nach dem Mittagessen ging es mit einfachen meditativen Tänzen unter der Anleitung von Frau Christel Wilbois weiter.Dieser Teil gefiel den Frauen sehr gut. Nach Kaffee und Kuchen konnten sich die Teilnehmerinnen austauschen und den Tag reflektieren.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass der Tag überaus positiven Anklang fand und viele Frauen neue Kraft schöpfen konnten.  Mit einem gemeinsamen Lied wurde der Tag beendet. Die Leitung lag in den Händen von Anna-Lisa Jakoby und Gerlinde Mautes.

Text: Gerlinde Mautes

Fotos: Gerlinde Mautes


Nach oben